2017

Ziel: Unser neues Projekt präsentieren.

Optimale Energieeffizienz im Regenbogen Bio Reformhaus

BIO STAR 2017 - Juhui

2016

------------

2015

Martina Gwerder:

Oft werde ich gefragt: ,,Wie sieht es im Jahr 2015  mit Auszeichnungen aus?". Da antworte ich: ,, Ich bin zur Einsicht gekommen, dass wir Alle unser Bestes geben!!!"

2014

Bio Star 2014 - Regenbogen Schwyz gewinnt zum dritten Mal den 1. Preis

Am Montag, den 18.08.2014, wurden anlässlich der offiziellen Preisverleihung zum Bio Star 2014 die besten Schweizer Biofachgeschäfte prämiert.

Das Biofachgeschäft Regenbogen in Schwyz  wurde in der nationalen Wahl zum Bio Star 2014 von den oliv-Lesern unter 162 Bioläden und Reformhäusern zum besten Biofachgeschäft in der Klasse der mittelgrossen Läden (90-150 m2 Verkaufsfläche) gewählt. Die Prämierung der erfolgte aufgrund der sehr guten Bewertungen über alle Einzelkriterien (Sortiment, Freundlichkeit der Bedienung, Beratungskompetenz, Wohlfühlatmosphäre im Laden sowie Kundenservice) durch die Oliv-Leser. Nach 2012 und 2013 durfte der Regenbogen in Schwyz diesen Preis bereits zum dritten Mal in Folge entgegen nehmen. Die Ladeninhaberin Frau Martina Gwerder und ihr Team beweisen damit, dass das Geschäft sich bereits hervorragend etabliert haben.  Zur Wahl aufgerufen hatte die Schweizer Konsumenten-zeitschrift oliv in einer breit angelegten Kampagne. An der Umfrage haben rund 3‘000 Leserinnen und Leser teilgenommen.

Die Kampagne Bio Star 2014 wurde unterstützt durch die Sauerkrautfirma Schöni Swissfresh AG sowie die Sponsoren Bio Hotels, Bio Suisse, Bio Partner Schweiz AG, Flyer Biketec AG, Melvita, Morga AG, Somona GmbH, Weinhandlung am Küferweg AG sowie Weleda AG.

Die Umsetzung erfolgte durch die Marketingagentur bossert & richter AG.


2013

Bio Star 2013 – wieder wurde der Regenbogen Schwyz, zum besten Schweizer Biofachgeschäft gewählt

Der Bioladen „Regebogen“ aus Schwyz ist nach 2012 bereits zum zweiten Mail in Folge Biostar. Das Schwyzer Ladenteam setzte sich bei der Leserwahl zum besten Schweizer Biofachgeschäft gegen 158 andere Ladenteams durch. Zur Wahl aufgerufen hatte die Schweizer Konsumenten-zeitschrift oliv in einer breit angelegten Leserumfrage.

Am Montag, den 23.09. 2013 wurden in Albersil bei der Agrovision Burgrain AG anlässlich der offiziellen Preisverleihung zum Bio Star 2013 die besten Schweizer Bioläden prämiert. Gewonnen hat der Regenbogen aus Schwyz.

Für Martina Gwerder und Ihr Team stehen die Kunden eindeutig im Zentrum der Aufmerksamkeit. Neben dem 1. Platz in der Gesamtbewertung konnte der Regenbogen zudem 5 Auszeichnungen in Einzelkategorien entgegen nehmen. Hier gehört der Mensch ganzheitlich zur Natur!

In der Laudatio heisst es, dieses Biofachgeschäft sei etwas ganz Besonderes. Betritt man den ca. 100 Quadratmeter grossen Laden taucht man ein in Natur, Natürlichkeit, und naturnah erzeugte Lebensmittel. Überall gilt die Maxime: Bitte soviel Natur und Naturbelassenheit wie möglich, dies nicht nur bei den zum Verkauf stehenden Produkten sondern auch im Laden, der nach baubiologischen Kriterien nach Lukas Gwerder, dem Naturschreiner in Schwyz, eingerichtet wurde. Besonders hervorgehoben wurden weiterhin die Kompetenz und Herzlichkeit des Ladenteams. Bereits 2012 ging der Regenbogen bei der Wahl zum besten Schweizer Biofachgeschäfts als Sieger hervor.

An der Umfrage der Zeitschrift oliv haben über 2‘000 Leserinnen und Leser teilgenommen. Insgesamt wurden für 158 Bioläden Voten abgegeben. Die Läden wurden von der Leserjury bewertet anhand der Einzelkategorien „Freundlichkeit Bedienung“, „Kundenservice“, „Sortimentsauswahl“, „Beratungskompetenz“ sowie „Ladenatmosphäre“.

Die Kampagne Bio Star 2013 wurde unterstützt durch den Partner die Sauerkrautfirma Schöni sowie die Sponsoren Bio Suisse, Morga, Regiofair, Somona, Sonnentor und Vanadis.

Die Umsetzung der Kampagne erfolgte durch die Marketingagentur bossert & richter AG.

 

 

 

,,Vielä Dank a mim genialä Thim, a minärä super Chundschaft und minärä Familiä! Mit so tollä Mänschä isches eifach en Hit zum Ziit im Rägäbogä zverbringä..."


2012

Bio Star 2012 – Leser wählten den Regenbogen, Schwyz, zum besten Schweizer Biofachgeschäft

Der Bioladen „Regebogen“ aus Schwyz ist Bio Star 2012. Das Schwyzer Ladenteam setzte sich bei der Leserwahl zum besten Schweizer Biofachgeschäft gegen 155 andere Ladenteams durch. Zur Wahl aufgerufen hatte die Schweizer Konsumentenzeitschrift oliv in einer breit angelegten Leserumfrage.

 

Am Montag, den 26.09. 2012 wurden in Oberbipp, Kanton Bern, anlässlich der offiziellen Preisverleihung zum Bio Star 2012 die besten Schweizer Bioläden prämiert. Gewonnen hat der Regenbogen aus Schwyz.

In der Laudatio heisst es, dieses Biofachgeschäft ist etwas Besonderes. Betritt man den ca. 100 Quadratmeter grossen Laden taucht man ein in Natur, Natürlichkeit, und naturnah erzeugte Lebensmittel. Überall gilt die Maxime: Bitte soviel Natur und Naturbelassenheit wie möglich. Besonders hervorgehoben wurden weiterhin die Kompetenz und Herzlichkeit des Ladenteams. Bereits 2011 wurde der Regenbogen bei der Wahl zum besten Schweizer Biofachgeschäft mit einem Sonderpreis geehrt.

An der Umfrage der Zeitschrift oliv haben über 2‘000 Leserinnen und Leser teilgenommen. Insgesamt wurden für 156 Bioläden Voten abgegeben. Die Läden wurden von der Leserjury bewertet anhand der Einzelkategorien „Freundlichkeit Bedienung“, „Kundenservice“, „Sortimentsauswahl“, „Beratungskompetenz“ sowie „Ladenatmosphäre“.

Die Kampagne Bio Star 2012 wurde unterstützt durch den Partner die Sauerkrautfirma Schöni sowie die Sponsoren Bio Suisse, Demeter, Morga, Bio Hotels, Somona und Sonnentor.

Die Umsetzung der Kampagne erfolgte durch die Marketingagentur bossert & richter AG.


2011

Regenbogen Bio Reformhaus Schwyz Newcomer des Jahres 2011

Mit der Ausschreibung „Biofachgeschäft des Jahres“ schaffen Bio Suisse und die beteiligten Partnerorganisationen Anreize zur weiteren Professionalisierung des Schweizer Biofachhandels.
„Der Zentralschweizer Biomarkt ‚O SOLE BIO‘ mit seiner von Qualität, Vertrauen und gelebter Kundennähe geprägten Atmosphäre bietet sich als Kulisse für die Prämierungsfeier des besten Schweizer Biofachgeschäftes
in idealer Weise an“, sagt Jürg Schenkel, Marketingleiter von Bio Suisse, zur Wahl des Rahmens für die Preisverleihung.

Sonderpreis „Newcomer des Jahres“
Die am Wettbewerb beteiligten Bio-Läden hatten sich mit umfangreichen Dossiers über ihre Aktivitäten zur Kundengewinnung und -bindung beworben. Zahlreiche Gäste applaudierten dem „Öpfelbaum“ an der Prämierungsfeier. Rang zwei und drei der besten Biofachgeschäfte 2011gehen an die Läden „portanatura“ in Zofingen sowie „Buono“ in Brugg. Den erstmals verliehenen Sonderpreis „Newcomer des Jahres“ holt sich das „Bioreformhaus Regenbogen“ aus Schwyz für sein mutiges Gesamtkonzept zur Weiterentwicklung des
Geschäftes. Der vor wenigen Jahren neu eröffnete Markt in der Zentralschweiz legt einen grossen Wert auf Ganzheitlichkeit. Es werden nicht einfach Bioprodukte nach Kundenwunsch verkauft. Nein, im Mittelpunkt steht die Natur, der Kunde ist lediglich ein Teil des Ganzen.
Die Ganzheitlichkeit beginnt bei der Baubiologie der Ladenräume und setzt sich konsequent im Sortiment und im Ernährungsstil der Mitarbeiterinnen fort. Die Wände des Ladenlokals wurden mit atmungsaktiven Naturfarben gestrichen. Die Produktegestelle sind aus Ahorn- und Eschenholz. Dank der dicken Wände werden die naturbelassenen Produkte vor schädlicher äusserer Strahlung geschützt.
Das Geschäft darf sich zu Recht das 1. Schweizer Bio-Reformhaus nennen. Das Sortiment ist handverlesen. Jedes Produkt wird vom Team getestet, bevor es einem Gestellplatz zugewiesen wird.


2010

Bioreformhaus Schwyz ausgezeichnet für die beste Wohlfühlatmosphäre im Laden

Die Gewinner der diesjährigen Kampagne „Biofachgeschäft 2010" sind bekannt, sie wurden am Sonntag, 30. Mai im Rahmen der Partnertage der Firma Bio Partner Schweiz AG in Seon ausgezeichnet. Vor zahlreichen Gästen aus der Branche wurde verschiedene Auszeichnungen vergeben. Die beste Gesamtbewertung durch seine Kunden erhielt „Der Laden" in Laufen, auf dem zweiten Rang landete „Le Piment Vert" in La Tour-de-Peilz und auf dem dritten Platz wurde „Gsund und Gnuss" in Worb prämiert.
Das Bioreformhaus in Schwyz wurde in der Einzelkategorie für die beste Wohlfühl-Atmosphäre im Laden ausgezeichnet. Martina Gwerder und ihr Team bescheren ihren Kunden immer wieder ein besonders angenehmes Einkaufserlebnis. Die Resultate der diesjährigen Wahl kamen nämlich allein aufgrund der Kundenbewertungen auf den Wettbewerbsteilnahmekarten zu Stande. Im Regenbogen in Schwyz tragen die hellen, schönen Räumlichkeiten mit viel Holz sicher zur Wohlfühlatmosphäre im Laden bei. Die Kunden schätzen aber das freundliche Personal und die kompetente Beratung besonders, zudem haben sie die grosse Sortiment und die sorgfältig ausgewählten Produkte lobend erwähnt.
Die Kampagne Biofachgeschäft 2010 wurde von den Organisationen Bio Suisse, Demeter, Bio Partner Schweiz AG, Biofarm und Somona lanciert, mit dem Ziel, den Schweizer Biofachhandel weiter zu professionalisieren. An dieser Stelle möchten wir uns herzlich bei den Sponsoren bedanken und gratulieren allen Siegern herzlich zu ihren Auszeichnungen.

 

 Mehr unter:  www.oliv-zeitschrift.ch/